How to get to Sharm –

The travel restrictions have been liftet for the countries in Germany, Austria, Belgium, Italy, Norway, Poland, Turkey and Ukraine, but still for the UK divers remains a frustration in the non-availability of direct flights.
The big three British tour operators, Thomson, Thomas Cook and Monarch have cancelled all plans for Sharm during summer of 2017. They will restart their sales in september or november 2017. And we from Sunshine Divers and the Red Sea are hardly missing you, guys! But,

… there are some options for visiting Sharm for our lovely divers from the UK.

  • – Take EgyptAir form Heathrow via Cairo,
  • – Book Pegasus from Gatwick and Stanstead via Istanbul
  • – Go with Turkish Airways from Heathrow, Gatwick, Edinburgh and Manchester via Istanbul
    or:
  • Fly direct to Hurghada, which is not restricted in direct flights, and book daily flights between Hurhada and Sharm el Sheikh
  • take the ferry from Hurghada, la pespes, goes three times the week (sunday, tuesday and thursday, departure at 8.00 am, 40 USD)

If you need any advice, don´t hesitate to contact us. We would be glad to help you in your diving holidays. Send an email for room availability in Sunshine Divers Guest-Beachhouse to
info@sunshine-divers.de

Find here also a list of operators below:

AUSTRIA
From Vienna with ETI Tour operator. Packages available. https://www.eti.at

BELGIUM
From Brussels with TuiFly. Flights Tuesdays and Sundays. https://www.tuifly.be

GERMANY
From Düsseldorf and Munic (from october on also from Berlin!!!) with Germania.
Flights Mondays https://www.flygermania.com/en/
From Munich and Dusseldorf with ETI Tour operator. Packages available. https://www.eti.de
From Munich, Dusseldorf, Hannover, Frankfurt and Leipzig with FTI Tour operator. Flight only and packages available. https://www.fti.de

GEORGIA
From Tbilisi with Air Cairo. Flights Thursdays and Sundays. http://www.flyaircairo.com/en/Home

EGYPT
From Alexandria, Cairo (daily) and Hurghada (Thursdays and Sundays) with Egyptair: http://www.egyptair.com/en/
From Cairo with Nile Air. Flights daily. http://www.nileair.com
From Hurghada with LaPesPes Ferry.Thursdays and Sundays. http://www.lapespes.com

ITALY
From Milan and Verona with Meridiana. Thursdays and Sundays.  https://www.meridiana.it
From Bologna, Milan and Verona with Neos. Flights Saturdays and Sundays. http://www.neosair.it

JORDAN
From Amman with Royal Jordanian. Flights Mondays and Thursdays. http://rj.com/en

KUWAIT
From Kuwait with Egyptair. Flights Wednesdays and Sundays. http://www.egyptair.com/en/

NORWAY
From Oslo with Air Cairo. Flights Sundays. http://www.flyaircairo.com/en/Home

SAUDI ARABIA
From Jeddah and Riyadh with Saudia Airlines. Flights Mondays, Tuesdays, Thursdays, Fridays, Saturdays. http://www.saudiairlines.com

TURKEY
From Istanbul with Turkish Airlines. Flights Tuesdays, Thursdays, Saturdays, Sundays. http://www.turkishairlines.com/en-int/
From Istanbul with Pegasus Airways. Flights Fridays, Saturdays, Sundays, Mondays. https://www.flypgs.com/en


source: Daniel Stokes in DIVE Magazine, February 2017

Bald wieder mehr Direktflüge nach Sharm!

Vorgestern ereilte uns eine gute Nachricht. Demnach wird es dieses Jahr wohl doch wieder mehr Direktflüge aus Deutschland nach Sharm el Sheikh geben. Immer wieder wurde gerätselt, warum es so spottbillige Direktflüge mach Hurghada oder Marsa Alam gibt, aber keine nach Sharm? Die Begründung scheint mit unter auch darin zu liegen, dass für den Sinai sehr hohe Versicherungsbeträge zu zahlen sind, worin sich auch der höhere Flugpreis erklärt. Hauptsache es gibt bald wieder mehr Möglichkeiten schnell zu uns in die Sharks Bay zu kommen 🙂
Hier ist die…

Pressemeldung der Botschaft der Arabischen Republik Ägypten
Berlin, 24.01.2017:

Deutschland hebt die Flugbeschränkungen über dem Südsinai (Ägypten) auf

Die Botschaft der Arabischen Republik Ägypten in Berlin hat es in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur bewirkt, die Beschränkungen des Flugverkehrs über dem Südsinai und allen dazugehörenden Orten aufzuheben.

Das Verkehrsministerium hat am 23. Januar 2017 ein neues Notam herausgegeben, das alle Flüge in einer Höhe von unter 26.000 Fuß über dem Südsinai wieder erlaubt. Dies gilt zum ersten Mal seit dem Absturz der russischen Passagiermaschine im Oktober 2015.

Die Aufhebung des vorherigen Notam wurde in Geprächen des ägyptischen Außenministers Sameh Shoukry während seines Besuchs in Berlin in diesem Monat mit dem deutschen Außenminister, dem Innenminister und dem Verkehrsminister vereinbart, die erfreulicherweise zu einer schnellen Entscheidung seitens der deutschen Behörden geführt haben.

Die neue Regelung öffnet wieder den Weg für deutsche Touristen nach Sharm El Sheikh, die dort die einmaligen touristischen Ziele wieder genießen können.

Die deutsche Entscheidung gilt als Zeichen der Kontinuität der positiven deutschen Position, in Hinblick auf die Unterstützung des ägyptischen Tourismussektors. Deswegen kommt Deutschland mit 655.000 Touristen an erster Stelle der Anzahl der Touristen, die Ägypten im Jahre 2016 besucht haben. Während der Saison gibt es 125 wöchentliche Flüge von Deutschland an die verschiedenen touristischen Destinationen in Ägypten, insbesondere an das Rote Meer.


i.A. Gesa Eichhorst
Directors Assistant PR & Communication
Germany, Austria, Switzerland and Poland
Botschaft der Arabischen Republik Ägypten / Embassy of the AR Egypt
Tourismusabteilung / Tourism Board
Kurfürstendamm 151
10709 Berlin
Tel: +49 (0) 30-8872467-0 (Durchwahl: -14)
Fax: +49 (0) 30-8872467-20
Mail: info.de@egypt.travel

erschienen in der englischen Version von Aswat Masriya